Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Allgemeines

Ca. 100.000 Fahrzeuge mit dem Kennzeichen K├ťN bzw. ├ľHR sind weltweit auf den Stra├čen unterwegs. Alles was mit der An-, Um- oder Abmeldung von Fahrzeugen zusammenh├Ąngt, erledigt das Landratsamt. Und wer die Welt motorisiert erleben will, braucht einen F├╝hrerschein. Auch den gibt es beim Landratsamt.

Wer ein Fahrzeug an-, um- oder abmelden will, kann dies nach eigener Wahl in den Zulassungsstellen in K├╝nzelsau oder ├ľhringen tun.

Hinweise

Beibehaltung des amtlichen Kennzeichens bei Zuzug aus einem anderen Zulassungsbezirk
Ab dem 1. Januar 2015 tritt auch die bundesweite M├Âglichkeit der Kennzeichen-Mitnahme bei Wohnortwechsel in einen anderen Landkreis in Kraft. Damit wird die Pflicht zur Umkennzeichnung von Fahrzeugen bei Umzug innerhalb Deutschlands aufgehoben. Der Halter hat bei der f├╝r den neuen Wohnsitz/Betriebssitz zust├Ąndigen Zulassungsbeh├Ârde unverz├╝glich die ├änderung der Adresse vorzunehmen, wenn das bisherige Kennzeichen weitergef├╝hrt werden soll. Anderenfalls hat er ein Kennzeichen des neuen Verwaltungsbezirks zu beantragen. Voraussetzungen daf├╝r sind jedoch, dass das Fahrzeug zum Zeitpunkt der Ummeldung zugelassen sein muss und kein Halterwechsel vorliegt. Bitte beachten Sie die Informationen auf unserer Homepage unter "Wissenswertes zur KfZ-Zulassung", was f├╝r die jeweiligen ├änderungen vorzulegen ist.

Änderung der Anschrift
Bei ├änderung der Anschrift (Umzug innerhalb des Kreises) oder des Namens sind die Fahrzeugpapiere der Zulassungsbeh├Ârde zur Berichtigung vorzulegen. 

Wechselkennzeichen
Ab 1. Juli 2012 wurde die Einf├╝hrung von Wechselkennzeichen vom Gesetzgeber beschlossen. N├Ąhere Informationen zu Wechselkennzeichen finden Sie in unserer Rubrik ÔÇ×AktuellesÔÇť unter dem Thema ÔÇ×Wechselkennzeichen InfoÔÇť. 

Verkauf eines Fahrzeuges

Wer ein Fahrzeug verkauft, hat unverz├╝glich der Zulassungsbeh├Ârde die genaue Anschrift des Erwerbers anzuzeigen. Wurden der Fahrzeugbrief, der Fahrzeugschein und die Kennzeichenschilder dem Erwerber ├╝bergeben, muss der Anzeige eine entsprechende Empfangsbescheinigung des Erwerbers beigef├╝gt werden (z.B. Kopie des Kaufvertrags). 

Technische ├änderungen am Fahrzeug 
Werden technische Änderungen (z.B. Einbau eines Abgasreinigungssystems) vorgenommen, muss das Fahrzeug bei einer Prüfstelle vorgeführt werden. Das Abnahmegutachten muss im Fahrzeug mitgeführt werden, sofern keine Eintragung in die Fahrzeugpapiere erfolgt. Ist die Eintragung der techn. Änderung in die Fahrzeugpapiere erforderlich ist auch die ZBII vorzulegen.

Sie haben Fragen zur Kraftfahrzeugsteuer oder Steuerverg├╝nstigungen?
Antworten finden Sie hier

Formulare

Die Formulare für die Kategorie "KfZ-Zulassung"

Für die Zulassung selbst ist kein Antragsformular erforderlich; die benötigten Angaben werden bei Ihrem Besuch in der Zulassungsstelle direkt abgefragt und elektronisch erfasst. Zahlungen mit der Geldkarte oder EC-Karte sind möglich.

├ľffnungszeiten der Zulassungsstellen in K├╝nzelsau und ├ľhringen

Montag
07:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Dienstag
07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Mittwoch
07:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Donnerstag
07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Freitag
07:30 Uhr bis 12:00 Uhr


Bitte beachten: Annahmeschluss 30 Minuten vor Ende der ├ľffnungszeiten

Kontakt

Zulassungsstelle K├╝nzelsau
74653 K├╝nzelsau
Allee 17
Tel.: 07940 18-292 und 18-293
Fax: 07940 18-223
E-Mail schreiben

Zulassungsstelle ├ľhringen
74613 ├ľhringen
Hindenburgstra├če 58
Tel.: 07940 18-691 und 18-692
Fax: 07940 18-693
E-Mail schreiben