Hohenlohekreis

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Icon Flagge Icon Flagge

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Hohenlohekreis richtet kommunale Gesundheitskonferenz ein

Gesundheit ist ein gesellschaftlich und individuell zentrales Anliegen von zunehmender politischer und wirtschaftlicher Bedeutung und eine wichtige Gemeinschaftsaufgabe aller.

Die F├Ârderung und Erhaltung der Gesundheit der Menschen ist ein Anliegen der "Gesundheitsstrategie Baden-W├╝rttemberg". Jede Kommune hat unterschiedliche Ausgangslagen und Bedarfe. Um den verschiedenen Anforderungen Rechnung zu tragen wurde von der Landesregierung die Bildung von kommunalen Gesundheitskonferenzen angeregt.

Der Kreistag des Hohenlohekreises hat im November 2011 beschlossen, eine regionale Gesundheitskonferenz im Hohenlohekreis einzurichten. Damit sollen die bestehenden Gesundheitsleistungen im Kreis noch effektiver koordiniert werden. Des weiteren m├Âchte man durch bessere Pr├Ąvention Gesundheitsrisiken vermeiden.

Bei der ersten Gesundheitskonferenz am 4. April 2012 unter der Leitung von Landrat Helmut M. Jahn wurde beschlossen, sich dem Thema "Gesundes Aufwachsen im Hohenlohekreis" zu widmen. Vorrangig geht es darum, "gesunde" Rahmenbedingungen f├╝r alle Kinder zu schaffen. Die Gesundheitskonferenz hat sich daher zum Ziel gesetzt, niederschwellige Angebote f├╝r Kinder und Eltern besser bekannt zu machen und die sektoren- und berufs├╝bergreifende Zusammenarbeit in und mit den Kommunen besser zu vernetzen. Eine Arbeitsgruppe wurde ins Leben gerufen, die sich konkret mit der Unterst├╝tzung und Beratung zu Fragen der kindlichen Entwicklung und Erziehung befassen wird und hierzu Handlungsempfehlungen erarbeitet.

Kontakt

Postadresse:
Landratsamt Hohenlohekreis
Gesundheitsamt
Schulstra├če 12
74653 K├╝nzelsau

Ariane Kurzhals
Tel.: 07940 18-582
E-Mail schreiben

Dr. Antje Haack-Erdmann
Tel.: 07940 18-581
E-Mail schreiben